Mieterprofil anlegen

Um dich auf ein Mietobjekt zu bewerben, müssen wir zuerst dein Mieterprofil anlegen. Bitte gib uns dazu ein paar Informationen zu deiner Person und deinem Vorhaben.

Profildaten

Bewohnerdaten

Bei Mehrpersonenprofilen möchten wir euch bitten die Angaben der folgenden Punkte für jeden zahlenden Bewohner einzeln auszufüllen (Kinder müssen nicht als Mieter erstellt werden)

Wohndaten

Alle Angaben auf die folgende Fragen gelten stellvertretend für alle Bewohner. Auch wenn nur einer der Bewohner eine der Fragen mit „ja“ beantwortet, muss diese Frage stellvertretend für alle Bewohner mit „ja“ beantwortet werden.

Soll die Wohnung gewerblich genutzt werden?

Wurde in den letzten 3 Jahren eine eidesstattliche Versicherung abgegeben oder erging ein Haftbefehl oder ist ein solches Verfahren anhängig:

Wurde über dein Vermögen in den letzten 5 Jahren ein Konkurs- oder Vergleichsverfahren bzw. Insolvenzverfahren eröffnet bzw. die Eröffnung mangels Masse abgewiesen oder sind solche Verfahren sind derzeit anhängig?

Nutzungsfähigkeit

Wenn nur einer der Bewohner eine der folgenden Fragen mit „nein“ beantwortet, muss diese Frage stellvertretend für alle Bewohner mit „nein“ beantwortet werden.

Schufa-Auskunft vorhanden?

Bist du in der Lage eine Mietsicherheit von 2 Monatsmieten zu leisten und die geforderte Miete laufend zu zahlen?

Bist du mit einer Verwendung der angegebenen Daten für eigene Zwecke des/der Vermieter(s) im Sinn des Bundesdatenschutzgesetzes einverstanden?

Der/die Mietbewerber versichert/n hiermit ausdrücklich und rechtsverbindlich, dass die vorstehenden Angaben richtig und vollständig sind. Sollte sich nach Abschluss des Mietvertrags herausstellen, dass einzelne Angaben falsch sind, ist die Vermieterseite berechtigt, den Mietvertrag anzufechten bzw. diesen fristgerecht gegebenenfalls sogar fristlos zu kündigen.

Ich akzeptiere die AGBs

Anhang

Hier kannst du die üblichen Nachweise wie z.B. Gehaltsabrechnung, Arbeitsvertrag, Einkommensteuerbescheid, Bürgschaft, Schufa-Auskunft oder Wohnberechtigungsschein anhängen (Es ist ausdrücklich verboten eine Kopie des Personalausweises bzw. des Reisepasses digital zu speichern!)